Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie in diesem Online-Shop (Robert Mühle, Bahnhofstr. 15, 74354 Besigheim, madeformotti@web.de) tätigen.

(2) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

(3) Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website abrufen und ausdrucken.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1) Wir bieten die im Onlineshop dargestellten digitalen Waren (Schnittmuster als E-Books) zum Kauf an. Die angebotene Ware wird Ihnen ausschließlich für den persönlichen Gebrauch verkauft. Sie haben nicht das Recht, die Schnittmuster und E-Books zu gewerblichen Zwecken zu verwenden und zu vervielfältigen. Die Verwendung der E-Books zu gewerblichen Zwecken bedarf den Erwerb einer entsprechenden Lizenz.

(2) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären (Auftragsbestätigung) oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden.

(3) Sie wählen die gewünschten Waren aus, indem Sie diese über den Button „In den Warenkorb“ entweder zunächst in den Warenkorb legen und den Einkauf fortsetzen oder mit dem Button „Zur Kasse“ die Artikelauswahl abschließen. Nach Eingabe der persönlichen Daten und Auswahl der gewünschten Zahlungsmethode geben Sie mit Anklicken des Buttons „Kaufen“ ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB). Sie haben bis zur Absendung des Bestellwunsches jederzeit die Möglichkeit, die im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten einzusehen und zu ändern oder die Bestellung ganz abzubrechen.

(4) Der Inhalt abgeschlossener Verträge wird von uns gespeichert und Ihnen per E-Mail in der Vertragsbestätigung übersandt.

(5) Erst durch Bereitstellen des/r Download-Link/s kommt der Vertrag zustande.

 

§ 3 Preise

Die angegebenen Preise sind Endpreise. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus). Versandkosten werden nicht erhoben.

 

§ 4 Zahlungsbedingungen

(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder Paypal.

(2) Entscheiden Sie sich für die Zahlung per Vorkasse erfolgt der Versand des Download-Links erst nach Gutschrift durch das Kreditinstitut.

(3) Sie können bei uns auch sicher und einfach per PayPal bezahlen. Am Ende des Bestellvorganges werden Sie direkt zu PayPal weitergeleitet. Wenn Sie schon PayPal-Kunde sind, können Sie sich dort mit Ihren Benutzerdaten anmelden und die Zahlung bestätigen. Wenn Sie neu bei PayPal sind, können Sie sich als Gast anmelden oder ein PayPal-Konto eröffnen und dann die Zahlung bestätigen. Der Gesamtbetrag wird direkt und komplett nach der Bestellung über PayPal eingezogen. Sobald der Zahlungseingang bei uns verbucht ist, wird der Download-Link für digitale Güter per E-Mail verschickt. Für den Zahlungsvorgang gelten die Datenschutzbestimmungen des Zahlungsdienstleisters. Der Zahlungsdienstleister wird dabei als Erfüllungsgehilfe des Bestellers tätig, nicht des Anbieters.

(4) Es gilt eine Zahlungsfrist von 14 Tagen ab Zugang der Vertragsbestätigung. Es obliegt Ihnen selbst, die Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie bei uns innerhalb der Frist eingeht. Wir behalten uns das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung  wird Ihnen erstattet.

 

§ 5 Lieferung

(1) Versandkosten werden nicht erhoben. Der Empfang digitaler Inhalte setzt voraus, dass Sie über eine E-Mail-Adresse und eine Internetverbindung verfügen. Wir weisen darauf hin, dass der E-Mail- und/oder Netzbetreiber Entgelte für den Datenempfang erheben kann, auf die wir keinen Einfluss haben.

(2) Der Download einer jeden Datei ist auf 5 Versuche und 10 Tage beschränkt. Danach verliert der Download-Link seine Gültigkeit. Der Download im Rahmen von 5 Versuchen und 10 Tagen sowie die Verwendung geeigneter Software zum Öffnen und Ausdrucken der PDF-Dateien liegt im Verantwortungsbereich des Kunden.

(3) Bestellungen sind ausschließlich nach Deutschland möglich.

 

§ 6 Urheber - und Nutzungsrechte

(1) Alle durch den Verkäufer bereitgestellten digitalen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

(2) Sie erwerben ein zeitlich unbegrenztes, einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht ausschließlich für den nicht kommerziellen Gebrauch. Ihnen werden keine Verwertungsrechte eingeräumt. Insbesondere dürfen Sie die erworbenen Ebooks weder digital noch in gedruckter Form, vollständig oder auszugsweise verbreiten (§ 17 UrhG), öffentlich zugänglich machen (§ 19a UrhG) oder in anderer Form an Dritte weitergeben. Das Recht zur Vervielfältigung (§ 16 UrhG) ist auf Vervielfältigungshandlungen beschränkt, die ausschließlich dem eigenen Gebrauch dienen.

(3) Die Einräumung der Nutzungsrechte durch den Verkäufer steht unter der aufschiebenden Bedingung der vollständigen Kaufpreiszahlung.

 

§ 7 Widerrufsbedingungen

(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich, Robert Mühle, Bahnhofstr. 15 74354 Besigheim, E-Mail: madeformotti@web.de,mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(2) Sie verlieren das zunächst bestehende Widerrufsrecht bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem Sie 1. ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und 2. Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

 

§ 8 Gewährleistung

Ihre Gewährleistungsrechte richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

§ 9 Schlussbestimmungen

Wir erheben und verarbeiten die von Ihnen im Rahmen des Einkaufs eingegebenen Daten zum Zwecke der Vertragsbearbeitung und -erfüllung. Weitere Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie in unserer „Datenschutzerklärung“.